Biohacking: Selbstoptimierung im Job durch Implantate und Wearables

Biohacking heißt so viel wie Selbstoptimierung und könnte laut Michael-Page-Studie zukünftig dafür sorgen, dass sich die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern verbessert. Dabei werden Vitalwerte, biometrische Daten oder Schlafverhalten aufgezeichnet und ausgewertet, um sich die individuelle tägliche Leistungskurve zunutze zu machen.

Mehr lesen »