Elwis hat es nicht geschafft: Was wir aus Lidls ERP-Fail lernen können

Die Einführung eines neuen ERP-Systems ist alles andere als ein Selbstläufer: Diese Erfahrung hat jetzt auch der Lebensmitteldiscounter Lidl gemacht. Geschätzte 500 Mio. Euro hatte Lidl seit 2011 investiert, um sein altes Warenwirtschaftssystem durch eine SAP-Lösung namens eLWIS zu ersetzen. Jetzt haben die Verantwortlichen reagiert und die Notbremse gezogen. Wie lässt sich so etwas vermeiden?

Mehr lesen »